Sonntag, 10. Juli 2016

Mach Wach!

Howdy!

Es ist Sonntag und ich befinde mich mental kurz vor einer Tiefschlafphase, weil die Woche zuvor so anstrengend war. Was liegt da näher, als etwas aus dem Kühlschrank zu holen, das sich "Mach Wach Dose" schimpft...? Und sogar erst ab 16 Jahren konsumiert werden darf. Huiuiui. Dass ich eh locker mal 10 Jahre älter bin, das ignorieren wir gekonnt, ja? #forever26

Danke an dieser Stelle an meine Beste für das Sponsoring des Postcontents. Ich habe meinen persönlichen Energydrink-Scout in Schleswig-Holstein \o/


Na, fehlen euch die früheren Holzdielen bereits?


Nach dem Öffnen der Dose macht sich ein unaufdringlicher Geruch von künstlichem Fruchtaroma bereit - aber bereits dieser Geruch ist irgendwie nicht zu süß. Cool. Wenn man Monster oder so öffnet, dann ätzt es einem ja immer schon die Nasenhaare weg, so krass riecht das nach Zucker und Chemie!

Was sagt denn die Dose, wonach das Wachmachzeugs schmecken soll...?
Orangen- und Bittergeschmack. Ah ja. Also wie eine Kreuzung aus Schweppes und Fanta? Mal sehen.


Ganz erfreulich? Na, hoffentlich.

Oh. Mein. Gott!

Dieser Energydrink ist genial.

Es schmeckt wirklich, als hätten eine Fanta Orange und eine Schweppes Bitter Lemon eine heiße Liebesnacht verbracht - und als wäre nach der Hälfte der Zeit noch ein sehr subtil schmeckender Energydrink hinzugestoßen (hihihi) und hätte seinen... äh... Geschmack hinzugegeben. Ich finde das total geil und freue mich darüber, dass die Dose so groß ist (500ml)!

Mal schauen, ob er mich wirklich wach macht. Das ist ja zur Zeit bei meinem Koffeingewöhnungsgrad eher ein Kunststück. Aber wenigstens habe ich etwas Leckeres zu trinken, bevor ich wieder wegdöse.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen