Freitag, 10. Juni 2016

R-R-Rockstar #12: Freeze (Pineapple & Coconut)

Howdy!

Mit Erschrecken stellte ich soeben fest, dass der letzte Rockstar auf diesem Blog im November verköstigt wurde. Das geht doch so nicht. Und wie es der Zufall so will, fand ich gestern im örtlichen Rewe-Getränkemarkt drei neue Sorten! Die anderen beiden gibt es dann übers weitere Wochenende verteilt. Aber nun kommen wir erstmal zu (Trommelwirbel) Pineapple & Coconut!


Blau wie ein gefüllter Pool. Oder ich nach 0,5l Absolut.

Die Dose ist schon mal verdammt geil, leuchtend und sommerlich. Zudem stehe ich ungemein auf Kokos und Ananas. Nach dem Öffnen macht sich jede Menge künstlicher Pina-Colada-Geruch breit, und auch damit habe ich absolut kein Problem. Neben Vodka und Stout liegt mein guilty pleasure nämlich bei zuckrigen, sahnigen Tussicocktails.

Ich bringe mich mal eben in Stimmung, Moment.




Oh. Fuck. Ja.
Es schmeckt wie die Energyversion eines Pina Coladas und ist ergo all das, was ich mir von dieser Dose erhofft habe! Der Energydrink ist süß, aber nicht so karieserzeugend süß, wie andere Rockstars es teilweise sind. Man schmeckt insbesondere die Ananas sehr gut raus und im Abgang ist da das Kokosnussige. Etwas weniger Säure und viel mehr Sahne und man hätte einen koffeinierten, alkoholfreien Cocktail.


Für alle Ernährungsfreaks die "Specs". Macht halt fett, ne.

Ich gehe sogar so weit, dass ich diese Sorte auf Platz 1 meiner Liste setze... noch vor die mit Mango drin. Jeder, der meinen Mangofimmel kennt, weiß, was das für eine verdammte Ehre ist.


Aktuelle Rockstar-Charts:

01. Freeze (Pineapple & Coconut)
02. Juiced (Mango Orange Passion Fruit)
03. Punched (Tropical Guava)
04. Super Sours (Blue Raspberry)
05. Freeze (Frozen Watermelon)
06. Super Sours (Lime)
07. XDurance (Blueberry Pomegranate Acai)
08. Super Sours (Green Apple)
09. Freeze (Frozen Lime)
10. Blendi pur (der Neue)
11. Sparkling (Peach Blast)
12. Blendi pur (der Alte)
13. Sparkling (Citrus Ice)


Hier übrigens noch mal "Acids Resterampe", Vol. keine Ahnung wieviel. Die oberen drei sind recht solide RedBull-Klone. Meine Begeisterung fällt übrigens von links nach rechts minimal ab - ich favorisiere den mit dem Geflügel drauf. Der Heino-Drink ist absolut furchtbar - wässrig, lasch, säuerlich. Keine Ahnung, warum man den verbrochen hat.



Heino ist definitiv bottom.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen