Donnerstag, 5. Mai 2016

Ein okayes Double Feature

... ich habe Nachschub von unseren Freunden mit Molke besorgt!


OK.- GREEN APPLE

Grün \o/ Apfelaroma \o/ Ich liebe ja das künstliche Aroma grüner Äpfel, obwohl ich echte grüne Äpfel meistens blöd finde. In 99% aller Fälle sind sie einfach nur verdammt sauer. Bah. Zur großen Verwunderung meines gesamten Umfeldes stehe ich eher auf die roten, weichen, fast schon mehligen und süßen Äpfel. Aber ich schweife ab.




Geruch:

Riecht wie diese sauren Weingummi-Apfelringe. Find ick schon mal janz töfte.

Geschmack:

Gäbe es (mir bekannte) Apfellimo, sie würde schmecken wie das hier, nur 20x süßer. Ich liebe an diesen ok.- Viechern so sehr, dass sie nicht in-ya-face-süß sind und Phantomzahnschmerzen erzeugen, sondern dass da etwas geiler Geschmack ist und dann halt einfach nur noch viel Kohlensäuregeprickel. Das weckt zumindest die Illusion, dass man hiermit temporär seinen Durst löschen kann. Es ist, als würde man statt Sahneeis mit Obstgeschmack ein leichtes Sorbet essen, um es recht poetisch auszudrücken. Aber genug der Liebeserklärungen!



OK.- BLUEBERRY

Ich bin gespannt ob das hier wieder nach generischem Beerenaroma-Mischmasch schmeckt, aus dem man die eigentliche Sorte nicht heraus differenzieren kann.



Geruch:

Riecht nach Blaubeere. Überraschung. Also, nicht mal zynisch gemeint, jetzt, ich bin positiv überrascht! :D

Geschmack:

Wie Blaubeerjoghurt in flüssiger Form mit Kohlensäure. Geil. Zudem bitte die übliche Lobeshymne einfügen: Weder zu süß noch zu sauer, mehr Getränk als Zuckerwasser... yay! So langsam habe ich das Gefühl, die haben den kompletten geschmacklichen Obstkorb vorrätig - denn es gibt noch vieeeele andere, bunte Sorten. To be continued...


Die ok.- Charts so far:

1. Mango
2. Apfel
3. Blueberry
4. Orange

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen