Montag, 11. April 2016

SUGARFREE BATTLE

Es ist mal wieder Zeit, meine Geschmacksnerven zu verwirren! Dieses Mal mit einem Triple Feature der Kalorienarmut - man mag ja nicht jeden Tag unnötig massenweise Zucker nur über Getränke aufnehmen. Dass RedBull in der Lightvariante nicht der Knüller ist wissen wir bereits, aber wie sieht es mit anderen, teils weit billigeren Marken aus? Es geht los mit...


WELLMIX SUGARFREE

Dieses Exemplar hat 2,8 kcal pro 100 ml und ist extrem billig (59 ct pro Dose plus Pfand). Bitte, bitte schmecke gut! Man bekommt es bei Rossmann, da WellMix deren Eigenmarke für Fitnessgedöns etc ist. Wir erinnern uns - die normale Version mit Zucker habe ich schon einmal getestet und sie tatsächlich für nur minimal schlechter als RedBull befunden, und auch eine beerige Variante fand ich ganz in Ordnung.



Geruch:

Riecht wie ein typischer RedBull-Klon, nur säuerlicher. Ergo riecht es wie ein typischer RedBull-Sugarfree-Klon. Kommt also durchaus hin, was das große Vorbild betrifft. Schmeckt aber hoffentlich besser...

Geschmack:

Oh Gott.
Es schmeckt weniger säuerlich als der zuckerfreie RedBull, aber auch sehr viel wässriger. Einfach nur richtig, richtig fade. Diesen Energydrink kann ich im Gegensatz zu den anderen beiden absolut nicht empfehlen, nicht mal, wenn man Geld sparen möchte.



MEGA FORCE SUGARFREE

Diese Dose kommt aus dem Paket von Honkalonka. Mega Force wird in den Niederlanden hergestellt. Keine Ahnung, ob das einen Unterschied macht, aber ich dachte, ich erwähne das mal der Vollständigkeit halber. Auf 100 ml kommen hier 3 kcal. Das sind wahnsinnige 0,2 mehr als beim Rossmann-RedBull-Klon. Kann man verkraften, denke ich!




Geruch:

Riecht auf jeden Fall süßlicher als das WellMix-Zeug. Es komt der normalen Gummibärchenkotze schon sehr nahe. Geschmacklich dann hoffentlich auch...

Geschmack:

IEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEH! :(

Dabei beginnen die ersten paar Millisekunden im Mund so gut. Für einen kleinen, fiesen Moment lang erweckt das Zeug die Illusion, es würde gut schmecken. Dann kommt das Wässrige, Lasche durch. Und als wäre das noch nicht genug, breitet sich als Abschluss ein strenger, süßlicher Geschmacksabgang im ganzen Mund aus. Noch Minuten nach dem ersten Schluck wirkt meine Zunge wie belegt damit. Bah! Ebenfalls eine klare Ent-pfehlung. Dieser Energydrink ist übrigens der einzige, den ich nicht vollständig ausgetrunken habe.



EFFECT ZERO SUGARFREE

Auch dieses Schmuckstück entstammt dem Paket von Honkalonka. 100 ml haben 4 kcal - es geht also stetig aufwärts mit der Energiedichte. Um auch mal wieder was Positives zu sagen: Ich finde die Dose sehr schick :D




Geruch:

Riecht süßlich mit einem leichten Hauch von Blendi... ich habe Angst.

Geschmack:

Wässriger und säuerlicher als zuckerbeladener Energy, aber kein ekliger Nachgeschmack, kein permanentes Raten, wie oft sich der Geschmack im Mund noch ändern wird, keine Furcht vor dem, was sich gleich noch alles im Mund ausbreitet.
YES.
Der Energydrink schmeckt an sich nun wirklich nicht bombastisch, aber nach den zwei vorherigen Fehlschlägen bin ich nahezu gehyped davon, dass ich nicht gleich wieder alles ausspucken möchte. Er ist in Ordnung, wenn man etwas verzweifelt ist.



>> VERZWEIFLUNGSCHARTS <<

1. Effect zero sugarfree
2. WellMix sugarfree
3. Mega Force sugarfree

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen